Zutaten

Zutaten für 8 Personen

Mehl 300 g
Eier 2
Milch 250 ml
Aprikose getrocknet 50 g
Schlagsahne 200 ml
Quark Magerstufe 500 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Paket
Salz etwas
Hühnerei Eigelb 3
Vanille-Puddingpulver 20 g
Puderzucker 1 EL

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 837 (200) Eiweiß 7,7 g Kohlenhydrate 30,5 g Fett 4,9 g

Zubereitung

1.Für den Teig das Mehl, die 2 Eier, die Milch und die Hälfte des Zuckers zu einer glatten Masse verrühren. 10 Minuten stehen lassen, dann in einer leicht gebutterten Teflonpfanne je eine Kelle Teig für einen Crêpes in die Pfanne geben.

2.Aprikosen fein würfeln. 100 ml Sahne steif schlagen. Quark, 60 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Eigelb und Puddingpulver verrühren. Geschlagene Sahne und Aprikosen unterheben.

3.Pfannkuchen dünn mit 2/3 der Masse bestreichen und aufrollen. In 4 kleine gefettete, flache Auflaufform (20 x 10 cm oder in eine große Form 40 x 20 cm) legen. Übrige Quarkmasse, restliche Sahne und restlichen Zucker verquirlen und drübergießen.

4.Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft bei 160 °C) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren, dazu passt Eis.

Author

Write A Comment