Category

Rezepte

Category

ZUTATEN

1 Pck.Blätterteig
6 ELNutella
100 gNüsse, gehackt
2reife Bananen
1Ei zum Bestreichen

ZUBEREITUNG

  1. Blätterteig dünn ausrollen und mit Nutella bestreichen.
  2. Gehackte Nüsse darüber streuen (Haselnüsse, Walnüsse oder andere Nüsse nach Geschmack). Weiterhin kann man auch Rosinen, Trockenobst oder andere Sachen, die eurer Meinung nach zu der Rolle gut passen, dazugeben.

  3. Die Bananen darauf legen, die seitlichen Teigränder umklappen, damit die Nutella beim Backen nicht ausläuft, und das Ganze zusammenrollen.
  4. Die Rolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder eingeöltes Backblech legen und die Oberseite mit verquirltem Ei bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C 25 Minuten backen.

ZUTATEN

125 gQuark
2Eier
1/2 Pck.Backpulver
Sesam, Salz, Pfeffer, Kräuter etc.

ZUBEREITUNG

  1. Die angegebene Menge der Zutaten ist für 1 Blech – für 4 Stück. Falls man mehr haben möchte, kann man ruhig die Menge verdoppeln.
  2. Quark, 1 Eigelb und Backpulver verrühren. Nach Geschmack Salz, Pfeffer, Kräuter, etc. dazugeben. Das Eiweiß steif schlagen.

  3. Den Eischnee unter die Quarkmasse rühren. Den Teig vierteln und die kleinen Brote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Zum Beispiel mit Sesamsamen bestreuen. Ich habe auch Sonnenblumenkerne verwendet.

  4. Bei 150 °C etwa 40 Minuten backen. Natürlich ist der Geschmack anders als bei klassischem Brot. Wenn etwas gesund ist, muss man damit rechnen, dass es auch anders schmeckt. Aber mir schmeckt diese mehlfreie Version. Mit Schinken oder Käse schmeckt es sehr gut.

ZUTATEN

Kirschtomaten
Frühlingszwiebeln
Mais
Körniger Frischkäse
Himalayasalz
Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Kirschtomaten klein schneiden, Frühlingszwiebeln fein schneiden und beides in eine Schüssel geben.
  2. Mit Mais und körnigem Frischkäse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gesund, günstig und vor allem schmackhaft. Guten Appetit!

ZUTATEN

1große oder 2 kleine Möhren
1/4Knolle Sellerie
3 St.kleine Zucchini
1 St.Zwiebel
1 St.grüner Apfel
2 St.Eier, hart gekocht
3 St.Gewürzgurken
Salz und Pfeffer nach Geschmack
100 mlMayonnaise (oder 100 ml Naturjoghurt für eine leichte Variante)

ZUBEREITUNG

  1. Möhren und Knollensellerie fein würfeln und im Wasserdampf garen.

  2. Als nächstes die klein geschnittenen Zucchini garen (ungefähr die Hälfte der Zeit im Vergleich zu den Möhren mit Sellerie).

  3. Die übrigen Zutaten in kleine Würfel schneiden und in die Schüssel geben. Die gegarten Möhren, Sellerie und Zucchini dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durch Mayonnaise oder Naturjoghurt verbinden.

  4. Gekühlt servieren.

ZUTATEN

4 ScheibenToastbrot
2 TLSenf
2 TLMayonnaise
4 ScheibenSchinken
4 ScheibenKäse
1Ei
2 ELMilch
1 PriseSalz
2 ELButter

ZUBEREITUNG

  1. Alle Toastbrot-Scheiben mit Senf und Mayonnaise bestreichen. Zwei Brotscheiben mit Schinken- und Käsescheiben belegen und mit den restlichen Brotscheiben zudecken.
  2. Das Ei und die Milch mit einer Gabel verschlagen, nach Geschmack salzen und noch einmal ordentlich durchrühren.

  3. In einer Pfanne 2 EL Butter schmelzen. Das Brot durch das Ei ziehen und von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Ein superschnelles Frühstück/Abendbrot für den Schatz und/oder die Kinder. Das müsst ihr probieren 🙂

ZUTATEN

Toastbrot oder ein beliebiges Brot in Scheiben
250 gSchinken
200 gKäse
200 mlsaure Sahne
1 TLSenf
1 ELMayonnaise
1 TLPfeffer
2Eier

ZUBEREITUNG

  1. Eier hart kochen. Dann pellen und würfeln.
  2. Schinken ebenfalls klein schneiden. Den Käse grob reiben und mit dem Schinken vermischen.

  3. Saure Sahne mit Senf und Mayonnaise verrühren und nach Geschmack salzen/pfeffern.
  4. Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit der vorbereiten Soße bestreichen und mit Schinkenwürfeln, geriebenem Käse und Eierstücken bestreuen.
  5. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 °C so lange backen, bis der Käse schmilzt.

ZUTATEN

8 ScheibenWeißbrot
2Eier
150 gsaure Sahne
100 gFrischkäse
100 gQuark
Sesamsamen
Oregano
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. In einer Schüssel Eier, saure Sahne und Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. In einer anderen Schüssel Quark mit 1 EL saurer Sahne verrühren.
  4. Auf die Brotscheiben jeweils die Eier-Sahne-Frischkäse-Creme mit einem Esslöffel verteilen und dann den Quark mit saurer Sahne darauf verstreichen. Danach mit Oregano, geriebenem Käse und Sesamsamen bestreuen.

  5. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 180 °C goldbraun backen. Guten Appetit!

ZUTATEN

1 Pck.Toastbrot
250 mlSchlagsahne
1Zwiebel
3Knoblauchzehen
500 gMozzarella
500 gSchinken
200 mlpassierte Tomaten oder Tomatensoße
Geriebener Parmesankäse
Öl

ZUBEREITUNG

  1. Öl in einen Topf geben und die Zwiebel goldbraun rösten, dann den Knoblauch und zum Schluss die passierten Tomaten dazugeben. Sobald die Masse beginnt zu kochen, die Sahne unterrühren. Kurz aufkochen lassen und anschließend den Topf vom Herd nehmen.
  2. Die Toastbrotscheiben in eine Auflaufform legen, einen Teil der Tomatensoße darauf verteilen, dann die Schinkenscheiben und den Mozzarella darauf legen. Diesen Schritt solange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind.

  3. Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Den Auflauf mit dem geriebenen Käse bestreuen, in den Ofen schieben und goldbraun backen. Guten Appetit!

Quelle: Cybercook

ZUTATEN

500 gMascarpone
500 mlSchlagsahne
5 ELPuderzucker
1 St.Vanilleschote

ZUBEREITUNG

  1. Sahne in eine Schüssel geben und Mascarpone, Zucker sowie den Vanillemark aus einer Vanilleschote hinzufügen.
  2. Alles mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe so lange schlagen, bis die Creme fest wird.

  3. Ich gebe die Creme für eine Stunde in den Kühlschrank, bevor ich sie weiter verwende. Es ist eine leckere, leichte und frische Tortencreme.